Home

FC Appenzell 3. Liga: Alexandro Isler neuer Trainer für Patrik Lenzi

Im Juni 2016 verabschiedete Patrik Lenzi (rechts) Alexandro Isler als Spieler der 3. Liga-Equipe. Im Juni dieses Jahres trat Alexandro Isler die Nachfolge von Patrik Lenzi als Cheftrainer der 1. Mannschaft an.

Nach dem Rücktritt von Patrik Lenzi als Trainer der 1. Mannschaft des FC Appenzell heisst der Nachfolger als Cheftrainer für die Saison 20/21 sein früherer Spieler Alexandro Isler. Dieser wird von Silvano Zech als Assistent unterstützt.

 

Der 48jährige Patrik Lenzi löste 1982 einen Spielerpass für den FC Appenzell und ist den Innerrhodern - mit Abstechern nach Gossau, Heiden und Teufen - auch heute noch treu. Nebst seiner langjährigen Spielerkarriere hat er beim FC Appenzell schon etliche Mannschaften trainiert. Unter anderem in den letzten fünf Jahren ab der Saison 15/16 als Nachfolger von Hubert Stock die 3. Liga-Mannschaft des FC Appenzell. In den ersten beiden Jahren sorgte er dafür, dass die Innerrhoder jeweils den Liga-Erhalt knapp sichern konnten. In den Saisons 17/18 und 18/19 belegten die Innerrhoder dann jeweils unter seiner Führung einen Rang in der ersten Tabellenhälfte. In der nun zu Ende gehenden Spielzeit 19/20 konnte wegen der Corona-Pandemie nur die Vorrunde gespielt werden. Sportchef Mike Ulmann und der gesamte FC Appenzell sind Patrik Lenzi zu grossem Dank verpflichtet und wissen sein grosses Engagement und Fachwissen überaus zu schätzen. Er sorgte unter anderem jeweils auch um ein möglichst gutes Umfeld für seine Mannschaft, und half wo er konnte. Mit etwas weniger zeitlichem Aufwand unterstützt Patrik Lenzi auch in der neuen Saison den Junioren A-Trainer als Assistent.

 

Der neue Chef der 1. Mannschaft Alexandro Isler ist mit seinen 38 Jahren ebenfalls ein treues Mitglied des einheimischen Fussballclubs, dem er mit sieben Jahren beitrat. Da er als Spielertalent galt, gehörte er zwischenzeitlich auch den höherklassigen Vereinen St.Gallen, Gossau und Herisau an. Seit 2002 trägt er aber wieder die Farben des FC Appenzell. Mit Patrik Lenzi als Trainer bestritt Alexandro Isler im Juni 2016 seine letzte Partie für die 1. Mannschaft, verstärkt aber heute noch die Senioren, und war zwischenzeitlich auch mit grossem Einsatz und geschätztem Fachwissen Mitglied des Vorstandes. Nach dem er zuerst als Junioren-Trainer tätig war und Ausbildungen absolvierte, folgt nun für den Familienvater die Übernahme der 1. Mannschaft des FC Appenzell. Ihm zur Seite steht mit dem 27jährigen Silvano Zech ein ehemaliger Spieler, der vor knapp drei Jahren ins Trainerbusiness wechselte. Seit Juni sorgen die beiden Trainer, dass die Akteure der 3. Liga-Mannschaft gut in Schuss kommen. Die neue Saison beginnt dann Mitte August mit einem Cupspiel und eine Woche später steht der Beginn der neuen Saison auf dem Programm.

Online-Shop

Ab dem 20.06.2020 ist die neue FC Appenzell Kollektion erhältlich. Bestelle die neue Kollektion direkt bei Sport Baumann oder online unter:

https://www.jako.ch/de/team/fc_appenzell/

 

Die Kollektion kann das ganze Jahr, sofern bei Jako verfügbar bestellt werden. Damit du die Katze nicht im Sack kaufen musst, gibt es Grössensätze und Muster bei Sport Baumann zur Anprobe, schau doch einfach an der Weissbadstrasse vorbei.

Teile, welche momentan nicht online bestallebar/lieferbar sind, können trotzdem direkt bei Sport Baumann bestellt werden.

Alle Oberteile und Taschen sind mit unserem Wappen bedruckt. Nummern und Initialen können ebenfalls aufgedruckt werden, diese gegen einen Aufpreis von CHF 8.00.

Die Lieferzeit beläuft sich auf ca. 3 Wochen. Die Waren müssen bei Sport Baumann abgeholt und direkt bezahlt werden.

06.06.2020

Nach dem heutigen Stand soll im August...

11.03.2020

30. Hallenturnier für Junioren E und D des FC...

06.03.2020

Morgen Samstag, 7. und übermorgen morgen...