Infos

News

24. August 2019

Zahlreiche FCA Meisterschaftsspiele trotz Schaies-Fest

Trotz Einweihungsfest der Sportanlage Schaies haben etliche Mannschaften des FC Appenzell heute Samstag für Meisterschaftsspiele und Turniere in die Hosen zu stei-gen. Trotzdem sollten auch diese Spieler und Trainer ab 10.00 Uhr bis weit in den Abend noch Zeit finden, an einzelnen Teilen der Feierlichkeiten auf Schaies teilzu-nehmen. Am Sonntag folgen dann weitere Parten von FCA Equipen.

 

Los geht es heute Samstag um 10.00 Uhr im Ziel, wo die Junioren Cb2 Rorschach-Goldach a empfangen. Vor einer Woche sind die Innerrhoder bei Brühl St.Gallen mit einer 2:4 (0:3) Niederlage in die neue Saison gestartet. Die Appenzeller lagen bereits nach einer halben Stunde mit drei Treffern zurück und nach einer guten Stunde mit 0:4, ehe in den letzten zehn Minuten den Gästen durch Edon Makoli noch zwei Treffer gelangen. Der heutige Gegner konnte seine Auftaktpartie gleich mit 16:0 gewinnen. - Um 12.00 bestreiten auf der Wühre die Junioren Db2 gegen Rotmonten St.Gallen c das erste Heimspiel. In der ersten Partie vor einer Woche verloren die Innerrhoder in Speicher mit 0:6 und Rotmonten bei Brühl mit 4:13. Am Sonntag um 13.30 Uhr "stürzen" sich die Junioren A2 auf der Wühre gegen Wittenbach erstmals in die Meisterschafts-Tenues, nachdem sich vor einer Woche spielfrei waren. Die morgigen Gäste gewannen ihre erste Partie bei Rorschach-Goldach mit 5:4.

 

Auswärtspartien

Die Ea Junioren der Trainer Markus Signer und Hanspeter Fässler bestreiten ihr erstes Turnier heute Samstag um 09.30 Uhr in Wittenbach. Die Junioren Eb von Damian Keller und Guido Signer sowie die Junioren Eb der neuen Trainer Simon Sutter, Silvio Koster und Lorin Fässler bestreiten ihre Turniere immer am selben Ort und Zeit, heute um 10.00 Uhr bei Speicher b. Nach einem spielfreien Samstag bzw. nach einem intensiven Trainingswochenende starten heute die Da Elite Junioren um 14.00 Uhr in Widnau(!) bei Diepoldsau-Schmitter a Grp. Die Rheintaler verloren ihr erstes Spiel in Arbon mit 2:4. Die Junioren B Pro möchten nach dem Startsieg gegen Ems heute auch in Arbon um 15.00 Uhr eine gute Falle abgeben. Die Thurgauer bodigten im ersten Spiel Landquart mit 9:4.

 

Die Junioren Ca Pro spielen ausnahmsweise morgen Sonntag und zwar um 11.30 Uhr in Romanshorn. Auch sie konnten ihr erstes Spiel gegen Bischofszell siegreich gestalten, währen sich die Bodenseebuben beim FCO St.Gallen-Staad Frauen U17 2:2 Unentschieden trennten. Die Junioren A1 des FCA holten sich am letzten Sonntag gegen Arbon einen Zähler und treten morgen Sonntag um 14.00 Uhr in Bad Ragaz an. Die St.Galler konnten ihre Partie in Sargans mit 1:0 erfolgreich gestalten.