Infos

News

05. August 2017

Heute Samstag Appenzeller Cup für 1. FCA Mannschaft

Der Appenzeller Kantonaler Fussballverband (AKFV) lädt dieses Jahr zum 1. Appenzeller Cup Vorbereitungsturnier ein. Dieses findet heute Samstag, 5. August auf dem Sportplatz Kreckel in Herisau zwischen 14.00 und 17.30 Uhr statt. Es wird in zwei Vierergruppen ausgetragen, in welcher jede Mannschaft gegen jede einmal spielt und. Ein Spiel dauert 30 Minuten, sodass jede Equipe auf eine Gesamtspieldauer von 90 Minuten kommt. Es wird keine Rangliste erstellt, weil das Turnier der Vorbereitung gilt. Das Turnier beginnt um 14.00 Uhr gleich mit einem "Knaller" wenn die 3. Liga-Mannschaft von Appenzell auf den 2. Ligisten Herisau trifft. Um 15.10 und 16.20 Uhr treffen dann die Innerrhoder noch auf die 3. Ligisten Speicher und Teufen, auf die sie die am 19. August beginnende Meisterschaft (auswärts in Uznach) wieder treffen werden, wobei die Innerrhoder bis dann noch Trainingsspiele und heute in der Woche zuhause im Cup gegen Bronschofen antreten werden. Für Trainer Patrik Lenzi ist nun heute der Appenzeller-Cup eine interessante Herausforderung gegen Mannschaften, die in der Vorbereitung bereits weiter sind. Er findet es toll, dass der AKFV wieder etwas auf die Beine stellt. Die bisherige Vorbereitung der Appenzeller war geprägt von vielen Ferienbedingten Abwesenheiten. So gib es diverse Spieler im Kader, die noch kein einziges Training absolviert haben, was ausserordentlich bedauerlich ist. Die Vorbereitung wurde zusammen mit den A-Junioren absolviert. Das erste Trainingsspiel vom Donnerstag endete 4:4 gegen die 4.Liga-Mannschaft von Kirchberg. Die Appenzeller hätten das Spiel eigentlich gewinnen müssen, aber die Chancenauswertung war (verständlicherweise) mangelhaft und bei den Gegentoren haben es die Gäste den Untertoggenburgern zu einfach gemacht.