Infos

News

07. Dezember 2017

FC Appenzell freut sich auf das 30. Schüler-Hallenfussballturnier

Für das am Wochenende vom Samstag 9. und Sonntag,10. Dezember in der Sporthalle Wühre stattfindende 30. Schüler-Hallenfussballturnier des FC Appenzell haben sich 35 Teams angemeldet. Dies sind fast genauso viele im Vorjahr. Das Interesse der Schuljugend an diesem Wettkampf ist also weiterhin vorhanden. Am Turnier beteiligen sich an diesen zwei Tagen wieder über 200 Mädchen und Buben.

 

Am Samstag findet das Turnier von 08.30 bis gegen 20.30 Uhr und am Sonntag von 08.30 bis gegen 15.45 Uhr statt. In den fünf Kategorien A, B, C, D und E werden am Samstag und am Sonntag bis 11.45 Vor- und zum Teil Zwischenrundenpartien ausgetragen. Anschliessend folgen in den fünf Kategorien die Halbfinalpartien und die Spiele um den 3./4. Platz. Die fünf Partien um den Turniersieg von den Kleinsten bis zu den Grössten starten kurz nach 14.30 Uhr. Von allen Gruppen werden Tabellen und Ranglisten am Turnierort kommuniziert. Nach dem Turnierende wird das Rangverlesen durchgeführt. Auch dieses Jahr sind interessante Teams wie unter anderem "Steinegger Elite", "Gontner Blitze", "Rasensprenger", "die sechs Chläuse", "Goldfisch im Forellenteich" am Start.

 

  Beide Tage werden wohl wieder spannenden Wettkampf bieten und somit zu einer sinnvollen Freizeitbetätigung beitragen, welche auch Schaulustige und Eltern in den Bann ziehen werden. Die neue Turnierleitung mit den initiativen Luca Zeller und Luca Rechsteiner hofft auf ein interessantes und spannendes Turnier, appelliert an die Fairness der Teilnehmenden für ein kameradschaftliches Verhalten und freut sich, wenn auch die Eltern einmal vorbeischauen, um ihre Sprösslinge im Wettkampf zu beobachten und die leistungsfähige Festwirtschaft frequentieren.